arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Aktuelles

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
Maria Noichl & Ulrike Häfner
16.12.2021 | Offener Brief

10 Tage vor Weihnachten - Ein offener Brief der SPD-Frauen an den neuen Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP)

Sehr geehrter Herr Bundesjustizminister Buschmann,

Im Namen der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) gratulieren wir Ihnen zu Ihrem Amt und wünschen Ihnen eine glückliche Hand für Ihre Aufgabe. Es gibt viel zu tun.

The Line has been crossed
23.11.2021 | Pressemitteilung

THE LINE HAS BEEN CROSSED – NULL TOLERANZZONE BEI GEWALT GEGEN FRAUEN!

THE LINE HAS BEEN CROSSED – NULL TOLERANZZONE BEI GEWALT GEGEN FRAUEN!
Frauen in der SPD fordern den Rechtsanspruch auf Schutz vor Gewalt an Frauen.

Es ist nicht immer nur das blaue Auge, die gebrochene Nase oder die geprellten Rippen, die wir äußerlich sehen können. Psychische Gewalt, wie Mobbing, Beleidigungen oder emotionale Erpressung, aber auch sexualisierte Gewalt, wie nicht gewollte Berührungen oder Vergewaltigung, bleiben oft im Verborgenen.

150 Jahre "2018
29.10.2021

Abschlusserklärung "150 Jahre §218 Strafgesetzbuch"

Der Abbruch einer Schwangerschaft – eine Erfahrung im Leben vieler Menschen– ist in Deutschland seit 150 Jahren eine Straftat. Am 27. und 28. August 2021 fand in Berlin und online dazu der Fachkongress „150 Jahre 218 StGB“ statt. Expert*innen, Politiker*innen, Aktivist*innen und Betroffene setzten sich kritisch mit der Kriminalisierung durch § 218 auseinander.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
11.10.2021 | Pressemitteilung

Koalitionsverhandlungen: Eine Ampelkoalition verspricht gleichstellungspolitischen Aufbruch

Der Bundesvorstand der SPD-Frauen begrüßt nach Abschluss der zweitägigen Klausurtagung, im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen, den zu erwartenden gleichstellungspolitischen Aufbruch in einer Ampelkoalition.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
04.10.2021 | Pressemitteilung

Echte Parität zeigt sich in den Spitzenpositionen

„Jetzt heißt es Wort halten“, betonen die beiden Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl und Ulrike Häfner. „140.000 Frauen in der SPD erwarten zu Recht, dass ein von der SPD geführtes Kabinett paritätisch besetzt wird.

Grafik: Abtreibung in Deutschland legalisieren!
28.09.2021 | Pressemitteilung

safe abortion day: Weg mit §218!

In rund 60 Städten sind morgen, am internationalen Safe Abortion Day, Frauen und Männer auf der Straße, um ein Zeichen für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen.

Foto: Frauen versammeln sich zu einer Demonstration in Kabul, um ihre Rechte unter der Taliban-Herrschaft einzufordern.
dpa
19.08.2021 | Pressemitteilung

Sicherheit und Menschenrechte für Frauen – JETZT!

Der Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) begrüßt die Entscheidung des SPD-Präsidiums, Frauenrechtsaktivistinnen und -aktivisten bei der Ausreise aus Afghanistan zu unterstützen.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
13.08.2021 | Pressemitteilung

#LAUTErFRAUEN und erstmals eine Doppelspitze

Die Bundeskonferenz der ASF, am 17.-18. Juli 2021, war eine absolute Premiere und hat in mehrerer Hinsicht Geschichte geschrieben: Zum ersten Mal fand die Bundeskonferenz der 140.000 SPD Frauen online statt. Es wurde mit dem neuen Bundesvorstand die erste Doppelspitze der ASF gewählt.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
15.07.2021 | Pressemitteilung

ASF: Doppelt-demokratisch & gleichgestellt

Am kommenden Wochenende (17. /18. 07) findet die Bundeskonferenz der fast 140.000 SPD-Frauen zum ersten Mal online statt. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) ist die größte parteipolitische Frauenorganisation Deutschlands. Sie kämpft seit Jahrzehnten für Gleichstellung von Frau und Mann in Politik und Gesellschaft.

Foto: Paar geht mit Mitsreiter*innen auf Pro-Europa-Demo
André Rudolph
02.07.2021 | Erklärung des PES Präsidiums

Progressive für starke europäische Demokratien mit feministischen Werten im Herzen

Im Rahmen der hochrangigen Konferenz With Courage. Für Europa, die von der Sozialdemokratischen Partei Europas (PES) organisiert wurde, verabschiedete der PES-Vorstand eine Erklärung, die die Bedeutung der Gleichstellung der Geschlechter für die europäische Demokratie unterstreicht.