arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Aktuelles

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
11.10.2021 | Pressemitteilung

Koalitionsverhandlungen: Eine Ampelkoalition verspricht gleichstellungspolitischen Aufbruch

Der Bundesvorstand der SPD-Frauen begrüßt nach Abschluss der zweitägigen Klausurtagung, im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen, den zu erwartenden gleichstellungspolitischen Aufbruch in einer Ampelkoalition.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
04.10.2021 | Pressemitteilung

Echte Parität zeigt sich in den Spitzenpositionen

„Jetzt heißt es Wort halten“, betonen die beiden Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl und Ulrike Häfner. „140.000 Frauen in der SPD erwarten zu Recht, dass ein von der SPD geführtes Kabinett paritätisch besetzt wird.

Grafik: Abtreibung in Deutschland legalisieren!
28.09.2021 | Pressemitteilung

safe abortion day: Weg mit §218!

In rund 60 Städten sind morgen, am internationalen Safe Abortion Day, Frauen und Männer auf der Straße, um ein Zeichen für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen.

Foto: Frauen versammeln sich zu einer Demonstration in Kabul, um ihre Rechte unter der Taliban-Herrschaft einzufordern.
dpa
19.08.2021 | Pressemitteilung

Sicherheit und Menschenrechte für Frauen – JETZT!

Der Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) begrüßt die Entscheidung des SPD-Präsidiums, Frauenrechtsaktivistinnen und -aktivisten bei der Ausreise aus Afghanistan zu unterstützen.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
13.08.2021 | Pressemitteilung

#LAUTErFRAUEN und erstmals eine Doppelspitze

Die Bundeskonferenz der ASF, am 17.-18. Juli 2021, war eine absolute Premiere und hat in mehrerer Hinsicht Geschichte geschrieben: Zum ersten Mal fand die Bundeskonferenz der 140.000 SPD Frauen online statt. Es wurde mit dem neuen Bundesvorstand die erste Doppelspitze der ASF gewählt.

Foto: Ulrike Häfner und Maria Noichl
15.07.2021 | Pressemitteilung

ASF: Doppelt-demokratisch & gleichgestellt

Am kommenden Wochenende (17. /18. 07) findet die Bundeskonferenz der fast 140.000 SPD-Frauen zum ersten Mal online statt. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) ist die größte parteipolitische Frauenorganisation Deutschlands. Sie kämpft seit Jahrzehnten für Gleichstellung von Frau und Mann in Politik und Gesellschaft.

Foto: Paar geht mit Mitsreiter*innen auf Pro-Europa-Demo
André Rudolph
02.07.2021 | Erklärung des PES Präsidiums

Progressive für starke europäische Demokratien mit feministischen Werten im Herzen

Im Rahmen der hochrangigen Konferenz With Courage. Für Europa, die von der Sozialdemokratischen Partei Europas (PES) organisiert wurde, verabschiedete der PES-Vorstand eine Erklärung, die die Bedeutung der Gleichstellung der Geschlechter für die europäische Demokratie unterstreicht.

Foto: Maria Noichl
24.06.2021 | Offener Brief

FCAS-Projekt

In einem offenen Brief an die SPD-Fraktionsführung erinnert die ASF an ihre Ablehnung eines Votums zur Bewaffnung der vorhandnen Aufklärungsdrohnen. Der Brief im Wortlaut.

Foto: Eine Frau mit einer FFP2-Maske mit der Aufschrift „218“
dpa
11.05.2021 | Schwangerschaftsabbruch seit 150 Jahren im Strafgesetzbuch!

Kein Grund zum Jubeln

Am 15. Mai 1871 wurden die Bestimmungen zum Schwangerschaftsabbruch im ersten Reichsstrafgesetzbuch verabschiedet. 150 Jahre später begehen wir ein bitteres Jubiläum: Noch heute sind Schwangerschaftsabbrüche nach §218 StGB eine Straftat.

Foto: Schülerin bedient am Girl`s Day in der Schulungswerkstatt der Firma Kärcher eine Fräse.
dpa
21.04.2021 | ASF-Bundesvorsitzende Maria Noichl zum Girls Day

„Wissen ist Macht - Wissen und Information über den eigenen Körper ist Mädchenrecht!“

Eigentlich würde am 22.04 der Girls Day stattfinden und Mädchen aus ganz Deutschland hätten die Chance in Berufe reinzuschnuppern, die noch überwiegend von Männern ausgeübt werden, oder den Ruf haben, mädchenuntypisch zu sein.