Aktuelle Nachrichtenhttps://asf.spd.de/Aktuelle Meldungen sowie Kommentare und Berichte.de_DESPD OrganisationSat, 04 Jul 2020 21:58:37 +0200Sat, 04 Jul 2020 21:58:37 +0200TYPO3news-10023Wed, 20 May 2020 20:01:49 +0200Equal Care Manifesthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/equal-care-manifest/20/5/2020/ Wir alle sind in unserem Lebensverlauf auf die fürsorgliche Zuwendung und Versorgung anderer angewiesen: Das gilt für Neugeborene ebenso wie für Kinder im Vor- und Grundschulalter, aber auch als junge Erwachsene, als Berufstätige, bei Krankheit oder Behinderung und schließlich als ältere Menschen profitieren wir im Alltag immer wieder von der Care-Arbeit anderer; Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensqualität und gesellschaftliches Miteinander hängen davon ab.news-10020Wed, 20 May 2020 19:48:28 +0200„Brauner Mai in Ungarn – und Sie schweigen!“ - Offener Brief an Manfred Weberhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/brauner-mai-in-ungarn-und-sie-schweigen-offener-brief-an-manfred-weber-1/20/5/2020/news-9870Tue, 28 Apr 2020 07:50:19 +0200#Coronaelterngeldhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/coronaelterngeld/28/4/2020/news-9831Fri, 17 Apr 2020 10:37:01 +0200Eine progressive und geschlechtergerechte Antwort auf die Corona-Krisehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/eine-progressive-und-geschlechtergerechte-antwort-auf-die-corona-krise/17/4/2020/ Die globale und europäische Gesundheits- und Wirtschaftskrise, die durch den Ausbruch von CO-VID-19 hervorgerufen wurde, zeigt die Grenzen und Widersprüche unser Gesellschaft und unserer sozialen und wirtschaftlichen Systeme auf und vertieft bestehende Ungleichheiten. Aus der Be-obachtung und Analyse vorheriger Krisen wissen wir, dass Frauen oft besonders betroffen sind, während sie gleichzeitig zentral für den Weg aus der Krise sind. Frauen sind von den Auswir-kungen besonders betroffen, jetzt und auf lange Sicht.news-9744Wed, 25 Mar 2020 12:19:37 +0100Frauennotrufe und Frauenhäuser sind systemrelevant!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/frauennotrufe-und-frauenhaeuser-sind-systemrelevant/25/3/2020/Unausweichlich, mit denselben Personen, über Wochen und auf begrenztem Raum, unter Stress, mit Sorge vor Krankheit, großer Verunsicherung, mit Zukunfts- und Existenzängsten - das alles birgt zusätzliches Konfliktpotenzial. Schon zu „Normalzeiten“ sind die eigenen vier Wände oft nicht das traute Heim. Häusliche Gewalt ist in Deutschland ein großes Problem. Ausgangsbeschränkungen werden den Druck in vielen Familien und Partnerschaften, insbesondere für Frauen und ihre Kinder, erhöhen.news-9654Fri, 06 Mar 2020 14:19:46 +0100Maria Noichl zum Internationalen Frauentaghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/maria-noichl-zum-internationalen-frauentag/6/3/2020/ Frauenrechte sind Menschenrechte - unteilbar, unverhandelbar, unbedingt schützenwert. Eine wehrhafte Demokratie muss daher auch Frauen und ihre Rechte schützen. Lasst uns dies gemeinsam tun.news-9636Sat, 29 Feb 2020 10:49:00 +0100Kehr- und Carearbeit – endlich 50:50!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/kehr-und-carearbeit-endlich-5050/29/2/2020/ Der Equal Care Day am 29. Februar 2020 ist kein Festtag. Es gibt nichts zu Feiern. Der Equal Care Day am Schalttag ist ein Aktionstag mit einer klaren Botschaft: Die "Sorgearbeit" in Deutschland ist immer noch überwiegend weiblich – und das muss sich ändern: news-9597Wed, 26 Feb 2020 12:55:26 +0100SPD Frauen: Das 2. Führungspositionen-Gesetz verdient Lob!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-das-2-fuehrungspositionen-gesetz-verdient-lob/26/2/2020/ Auf 100% Zustimmung trifft bei Maria Noichl, ASF-Bundesvorsitzende, der klare Schritt von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht und Familienministerin Franziska Giffey, beide SPD, beim Thema „verpflichtende Frauenquote für Vorstände“. Ihr gemeinsamer Gesetzesvorschlag zum 2. Führungspositionen-Gesetz legt fest, dass Vorstände von börsennotierten und paritätisch-mitbestimmten Unternehmen mit mehr als 3 Mitgliedern künftig mindestens eine Frau in ihren Reihen haben müssten.news-9531Wed, 12 Feb 2020 17:17:09 +0100Materialien zum Frauenpolitischer Märzhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/materialien-zum-frauenpolitischer-maerz/12/2/2020/news-9519Thu, 06 Feb 2020 16:00:00 +0100Maria Noichl zur politischen Lage in Thüringenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/maria-noichl-zur-politischen-lage-in-thueringen/6/2/2020/Als ASF-Bundesvorsitzende verurteile ich die Vorgänge in Thüringen zutiefst. Die Geschichte zeigt: Wer glaubt, mit Rechtsextremen marschieren zu können, ist am Ende ein Mit-Brandstifter.news-9471Fri, 31 Jan 2020 14:15:17 +0100Die Britinnen könnten die größten Brexit-Verlierer seinhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/die-britinnen-koennten-die-groessten-brexit-verlierer-sein/31/1/2020/ Die Gleichstellung von Mann und Frau wird in Großbritannien von EU-Recht gestützt. Das fällt mit dem Brexit weg. Mit Folgen für die Britinnen.news-9366Wed, 15 Jan 2020 11:06:54 +0100ASF für Einführung der Parität in allen Parlamenten: „Wahlrechtsreform muss endlich für Parität genutzt werden“https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-fuer-einfuehrung-der-paritaet-in-allen-parlamenten-wahlrechtsreform-muss-endlich-fuer-paritaet-genu/15/1/2020/Über die Notwendigkeit einer zügigen Wahlrechtsreform herrscht derzeit breite Einigkeit. Wie diese jedoch genau ausgestaltet werden soll, bleibt dabei bisher unklar. Dabei strebt die Regierung, aber allen voran der Präsident des Bundestages, Wolfgang Schäuble, eine schnelle Einigung zu Beginn dieses Jahres an. Im Zentrum stehen dabei verschiedene Ansätze, die zu einer Verkleinerung des Bundestages führen sollen. news-9228Mon, 09 Dec 2019 15:09:19 +0100Gleichstellungsbericht 2019https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gleichstellungsbericht-2019/9/12/2019/news-9087Mon, 02 Dec 2019 17:15:00 +0100Wir unterstützen Klara Geywitz! https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/wir-unterstuetzen-klara-geywitz/2/12/2019/Der geschäftsführende Vorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) begrüßt ausdrücklich die Kandidatur von Klara Geywitz als stellvertretende Parteivorsitzende. news-8928Tue, 26 Nov 2019 15:59:00 +0100Zum 100. Geburtstag: Die ASF erinnert an Marie Schleihttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/zum-100-geburtstag-die-asf-erinnert-an-marie-schlei/26/11/2019/Heute vor 100 Jahren, am 26. November 1919, wurde die spätere sozialdemokratische Abgeordnete Marie Schlei geboren. Als Tochter eines Klempners und einer Fabrikarbeiterin wird sie ohne Abitur erst Lehrerin, dann Rektorin und dann Schulrätin.[...]news-8910Mon, 25 Nov 2019 11:22:04 +0100Noichl und Klingbeil zum Internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/noichl-und-klingbeil-zum-internationalen-tag-fuer-die-beseitigung-von-gewalt-gegen-frauen/25/11/2019/Am heutigen Montag, den 25.11.2019 ist der Internationale Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Hierzu erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Maria Noichl, und der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil: [...]news-8663Mon, 14 Oct 2019 12:54:16 +0200Zur Militäroffensive in der kurdischen Autonomieregion Rojavahttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/zur-militaeroffensive-in-der-kurdischen-autonomieregion-rojava/14/10/2019/ "Die ASF unterstützt die Bundesregierung - insbesondere den Bundesaußenminister - bei der unmissverständlichen Aufforderung an den türkischen Präsidenten Erdogan, die Militäroffensive in Nordsyrien einzustellen. [...]"news-8603Wed, 25 Sep 2019 17:19:02 +0200ASF: Reform der Hebammenausbildung nur ein erster Schritthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-reform-der-hebammenausbildung-nur-ein-erster-schritt/25/9/2019/ASF: Reform der Hebammenausbildung nur ein erster SchrittFlächendeckende Versorgung von Schwangeren muss nun weitgehender in den Fokus!Am Donnerstag, dem 26.09.2019, stimmt der Deutsche Bundestag über die Reform der Hebammenausbildung ab. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl: "Als SPD-Frauen haben wir ein Ziel für ganz Deutschland: Frauen müssen frei über den Geburtsort ihrer Kinder entscheiden können.[...]news-8555Wed, 11 Sep 2019 11:13:40 +0200Nachruf auf Lissy Grönerhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/nachruf-auf-lissy-groener/11/9/2019/In der Nacht vom 8. auf 9. September 2019 starb Lissy Gröner nach langer, schwerer Krankheit. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat mit großer Trauer von ihrem Tod erfahren. Viel zu früh starb sie im Alter von nur 65 Jahrennews-8537Mon, 02 Sep 2019 12:55:00 +0200Das beste Team soll gewinnen – Inhalte werden entscheiden!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/das-beste-team-soll-gewinnen-inhalte-werden-entscheiden/2/9/2019/Die ASF Bundesvorsitzende Maria Noichl begrüßt die zahlreichen Kandidaturen für den Parteivorsitz der SPD. Derzeit stehen acht Doppel und ein Einzelkandidat in den Startblöcken. In den nächsten Wochen soll es nun um Inhalte gehen, die deutlich machen, welche Kandidatin und welcher Kandidat für welche Überzeugungen steht und welcher Führungsstil ihnen vorschwebt.[...]news-8318Mon, 01 Jul 2019 13:27:22 +0200Solidarität mit Carola Rackete, Kapitänin der Sea-Watch https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/resolution-zur-solidaritaet-mit-carola-rackete-kapitaenin-der-sea-watch/1/7/2019/Beschluss vom 29. Juni 2019 auf der ASF-Bundesausschuss-Sitzung: Die ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) erklärt ihre Solidarität mit Carola Rackete, Kapitänin der Sea-Watch 3, die in der vergangenen Nacht für ihren humanitären Einsatz im Hafen von Lampedusa festgenommen wurde. [...]news-8189Fri, 14 Jun 2019 11:45:28 +0200Verpflichtende Doppelspitze auf allen politischen Ebenen - jetzt!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-verpflichtende-doppelspitze-auf-allen-politischen-ebenen-jetzt/14/6/2019/Unsere Forderungen für:die Bewerbung als Kandidatin oder Kandidat für die zukünftige Doppelspitze der Parteidie Findung der geschlechtergerechten Doppelspitze die Wahl der Doppelspitzefür den Bundesparteitag im Dezember 2019news-8154Thu, 06 Jun 2019 15:00:04 +0200Nein zum Geordnete-Rückkehr-Gesetz!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/nein-zum-geordnete-rueckkehr-gesetz/6/6/2019/ Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion,wir, die Bundesvorstände der Jusos, Juso-Hochschulgruppen, ASF, AG Migration und Vielfalt und der ASJ, appellieren an euch, dem sogenannten Geordnete-Rückkehr-Gesetz nicht zuzustimmen und es am morgigen Freitag nicht zu beschließen.Wir wissen, dass Regierungsarbeit aus dem oft schmerzhaften Ringen um Kompromisse besteht – und wir verstehen das. Wir glauben aber auch, dass es Themen gibt, die sich wegen ihres grundsätzlichen Charakters nicht als politisches Verhandlungsobjekt eignen. Was dieser Fall auch erneut deutlich macht: Es muss Schluss sein mit den politischen Tauschgeschäften! Auch die lange von uns geforderte Einführung eines Einwanderungsrechts rechtfertigt nicht die Preisgabe sozialdemokratischer Grundwerte im Gegenzug. [---]news-8103Wed, 22 May 2019 18:00:00 +0200ASF-Bundesvorsitzende Maria Noichl unterstützt den Vorschlag von Hubertus Heil zur Grundrentehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-bundesvorsitzende-maria-noichl-unterstuetzt-den-vorschlag-von-hubertus-heil-zur-grundrente/22/5/2019/Die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl steht konsequent hinter dem Vorschlag von Hubertus Heil zur Grundrente.news-7697Tue, 09 Apr 2019 12:09:38 +0200Weiter vorwärts mit der Gleichstellunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/weiter-vorwaerts-mit-der-gleichstellung/9/4/2019/ Im Wahlprogramm der SPD für die anstehende Europa-Wahl am 26. Mai 2019 findet sich ein gesondertes Kapitel zur Gleichstellung. Mit den Forderungen: Lohnlücke und Rentenlücke schließe Mehr Frauen in FührungspositionenMehr Respekt, Recht auf sexuelle Identität und Gleichberechtigung Gewalt gegen Frauen stoppennews-7478Fri, 15 Mar 2019 19:32:00 +0100Frauen verdienen mehr! Am 18. März 2019 ist Equal Pay Dayhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/frauen-verdienen-mehr-am-18-maerz-2019-ist-equal-pay-day/15/3/2019/ Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen EU. Im europäischen Durchschnitt liegt die geschlechtsspezifische Lohnlücke bei 16,6 Prozent - der europäische Equal Pay Day war daher bereits am 27. Februar. news-7439Fri, 08 Mar 2019 19:13:00 +0100AfB/AsF: Internationaler Frauentag - Mehr Investitionen in gute Bildung sind ein wichtiger Beitrag zur Gleichstellunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/afbasf-internationaler-frauentag-mehr-investitionen-in-gute-bildung-sind-ein-wichtiger-beitrag-zur-gleichstellung/8/3/2019/Aus Anlass des Internationalen Frauentages am 8. März erklären Meike Jensen, stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) und die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), Maria Noichl: "Gute Bildung ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben, nicht nur im Beruf.[...]"news-7418Thu, 07 Mar 2019 14:42:23 +0100Gleichstellung statt Blumenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gleichstellung-statt-blumen/7/3/2019/In den letzten Jahren ist es zu beobachten, dass die Blumengeschäfte aus dem 8. März, dem Internationalen Frauentag, am liebsten einen zweiten Valentinstag machen würden.Blumen für Frauen sind das Ziel vieler Werbeschilder und natürlich Umsatz in den Kassen.news-7364Tue, 26 Feb 2019 12:38:16 +0100Deutschland und Frankreich für ein Europa des Friedens – nicht der Waffenexporte!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/deutschland-und-frankreich-fuer-ein-europa-des-friedens-nicht-der-waffenexporte/26/2/2019/Im Gefolge des „Aachener Vertrages“, der die weitere kulturelle und politische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich regeln soll, wurde offenbar auch ein weniger bekanntes Abkommen über eine gemeinsame Linie bei Rüstungsverkäufen aufgesetzt, betitelt: „Deutsch-französische Industriekooperation im Verteidigungs­bereich – gemeinsames Verständnis und Prinzipien über Verkäufe“.news-7325Thu, 21 Feb 2019 19:05:43 +0100Unser Ziel bleibt: Weg mit 219a!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/unser-ziel-bleibt-weg-mit-219a/21/2/2019/ Fast auf den Tag genau ist es 100 Jahre her, dass Marie Juchacz als erste Frau im Deutschen Parlament gesprochen hat. Angelehnt an ihre Ansprache kommentiert die ASF Bundesvorsitzende Maria Noichl die heutige Abstimmung im Bundestag zum §219a wie folgt:news-7305Fri, 15 Feb 2019 10:50:00 +01005 Millionen für Studie – Steuergelder für einen Männergesundheitsminister Spahn https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/5-millionen-fuer-studie-steuergelder-fuer-einen-maennergesundheitsminister-spahn/15/2/2019/Bundesgesundheitsminister Spahn hat in dieser Woche ein weiteres Mal eine Studie in Aussicht gestellt, die sich mit den negativen seelischen Folgen der Schwangerschaftsabbrüche auseinandersetzen soll. Zeitgleich hat er auch das dafür vom Gesundheitsministerium aufzuwendende Budget von 5 Millionen Euro bestätigt.news-7277Tue, 12 Feb 2019 11:37:33 +0100Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen anhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/danke-hubertus-heil-die-grundrente-erkennt-die-lebensleistung-von-frauen-an-und-reduziert-speziell-ihr-armutsrisiko/12/2/2019/„Das Ziel ist wichtig, der Weg richtig und praktikabel. Besonders Frauen werden von der Grundrente profitieren. Damit ist die Grundrente auch ein wichtiger Schritt, die Auswüchse einer noch immer nicht gleichgestellten Gesellschaft einzudämmen.Es ist gut, dass eine Friseurin, die 40 Jahre auf dem Niveau des Mindestlohns voll gearbeitet hat, statt 512 Euro Rente in Zukunft mit 960 Euro Grundrente nach Hause gehen kann. Das ist kein Reichtum, sondern das absolute Minimum, das wir Menschen schuldig sind. Denn gerade Frauen wurde meist ein angemessener Lohn über ihr Arbeitsleben hinweg vorenthalten.“news-7257Wed, 06 Feb 2019 14:08:42 +0100Einigung zu Paragraph 219a in der heutigen Kabinettssitzunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/einigung-zu-paragraph-219a-in-der-heutigen-kabinettssitzung/6/2/2019/Wir sehen den vorliegenden Gesetzentwurf als einen ersten kleinen Schritt auf dem Weg zur Abschaffung. Für die „Frauenrechtsverhinderungs-Parteien“ CDU und CSU war dies scheinbar bereits der größtmögliche Schritt. Dies hält uns als SPD-Frauen jedoch nicht davon ab, uns weiterhin für die ersatzlose Streichung einzusetzen. news-7226Tue, 29 Jan 2019 16:42:53 +0100Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen steht weiterhin ganz klar zu ihrer Forderung: Der Paragraph 219a muss weg. https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/die-arbeitsgemeinschaft-sozialdemokratischer-frauen-steht-weiterhin-ganz-klar-zu-ihrer-forderung-der-paragraph-219a-muss-weg/29/1/2019/Der Kompromiss in der Koalition ist ein ganz kleiner Schritt nach vorn. Ärzte und Ärztinnen dürften danach straffrei darlegen, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Sie dürfen selbst aber nicht umfangreich über mögliche Methoden und Anwendungen informieren, sondern nur auf eine neutrale Stelle hinweisen, die dann diese Informationen herausgeben darf. news-7207Sat, 26 Jan 2019 06:00:00 +0100Bundesweiter Aktionstag: "Jetzt erst recht! Keine Kompromisse #wegmit219a" des Bündnisses sexuelle Selbstbestimmunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/bundesweiter-aktionstag-jetzt-erst-recht-keine-kompromisse-wegmit219a-des-buendnisses-sexuelle-selbstbestimmung/26/1/2019/news-7175Thu, 17 Jan 2019 14:01:32 +0100100 Jahre Frauenwahlrecht!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/100-jahre-frauenwahlrecht-1/17/1/2019/Maria Noichl zum Jahrestag der Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung. news-7148Thu, 03 Jan 2019 17:43:00 +0100SPD-Frauen fordern: Rüstungsexporte weiter senken – keine Tricks mit Auslandslizenzen, keine Waffenlieferungen in Krisengebiete!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-fordern-ruestungsexporte-weiter-senken-keine-tricks-mit-auslandslizenzen-keine-waffenlieferungen-in-krisengebiete/3/1/2019/Auf die Nachricht, dass Rüstungsexporte aus deutscher Produktion das dritte Jahr in Folge zurückgegangen sind, reagiert die ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) erfreut, doch weiterhin kritisch. Dazu die stellvertretende Bundesvorsitzende, friedenspolitische Sprecherin und Europa-Ersatzkandidatin Dr. Cornelia Östreich:news-7097Thu, 13 Dec 2018 14:19:04 +0100Stellungnahme zum erarbeiteten Papier zu § 219ahttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/stellungsnahme-zum-erarbeiteten-papier-zu-219a/13/12/2018/Kommentar von Maria Noichl, Bundesvorsitzende der ASF, SPD-Europaabgeordnete und Mitglied im Gleichstellungsausschuss des Europäischen Parlaments: Stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen und für alle Frauen in der SPD sage ich „Nein und nochmals Nein“ zu dem erarbeiteten Papier zu § 219a. news-6975Fri, 23 Nov 2018 11:43:53 +0100Klingbeil und Noichl zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/klingbeil-und-noichl-zum-internationalen-tag-zur-beseitigung-von-gewalt-gegen-frauen/23/11/2018/ Am 25. November 2018 findet der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen statt. Hierzu erklären der Generalsekretär der SPD Lars Klingbeil und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl, MdEP: news-6888Mon, 12 Nov 2018 09:51:03 +0100Maria Noichl: Mehr Frauen in den Bundestaghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/maria-noichl-mehr-frauen-in-den-bundestag/12/11/2018/Zur Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl:news-6771Thu, 11 Oct 2018 11:01:00 +0200§ 219a endlich abschaffen – Freien Zugang zu Informationen über legale Schwangerschaftsabbrüche sicherstellenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/219a-endlich-abschaffen-freien-zugang-zu-informationen-ueber-legale-schwangerschaftsabbrueche-sicherstellen/11/10/2018/news-6732Thu, 04 Oct 2018 10:48:34 +0200Ein Jahr #Metoohttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/ein-jahr-metoo/4/10/2018/Ein Jahr ist es her, dass sich die Wut der Frauen mit einem Hashtag einen Weg gebahnt hat. Viele haben diesen Hashtag gebraucht, um sich einzugestehen, dass auch sie betroffen waren und/oder sind. Viele haben ihn gebraucht, um sich sicher genug zu fühlen, um über ihre Erfahrungen zu berichten. Und viele haben ihn gebraucht, um zu merken, das auch sie bereits Täter waren oder eine eventuelle Täterschaft zu hinterfragen. news-6633Thu, 20 Sep 2018 11:31:24 +0200Von Frau zu Frau: Frau Bundeskanzlerin Merkel, entlassen sie endlich Herrn Seehofer!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/von-frau-zu-frau-frau-bundeskanzlerin-merkel-entlassen-sie-endlich-herrn-seehofer/20/9/2018/Viele Menschen machen sich in Deutschland Gedanken über die Causa Maaßen und die Vorbereitung einer unglaublichen Rochade im Innenministerium. Eine einzige Frau kann diesem Vorgang ein Ende setzten. Die Bundeskanzlerin.news-6576Wed, 12 Sep 2018 15:05:00 +0200ASF begrüßt heutige Entscheidung des Europäischen Parlaments - Rote Karte für Orbans Politik gegen europäische Grundwerte und Frauenrechtehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-begruesst-heutige-entscheidung-des-europaeischen-parlaments/12/9/2018/Zur Abstimmung im Europäischen Parlament über ein mögliches EU-Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl:news-6522Thu, 30 Aug 2018 08:14:00 +020030. August 1988 – Die ASF erinnert an 30 Jahre Quote: es bleibt viel zu tun!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/30-august-1988-die-asf-erinnert-an-30-jahre-quote-es-bleibt-viel-zu-tun/30/8/2018/Am 30 August 1988 beschloss die SPD auf ihrem Parteitag in Münster die Quote: mindestens 40% Frauen und Männer sollten in allen Parteigremien und auf allen Wahllisten vertreten sein. Der Beschluss war nicht selbstverständlich, immerhin war eine Zweidrittel-Mehrheit notwendig. Und die Stimmung in der Gesellschaft wie auch in der SPD war keineswegs pro Quote.news-6309Sat, 30 Jun 2018 14:01:23 +0200Zweiter Tag der ASF-Bundeskonferenz in Saarbrücken: Neuer Bundesvorstand vollständighttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/zweiter-tag-der-asf-bundeskonferenz-in-saarbruecken-neuer-bundesvorstand-gewaehlt/30/6/2018/Am zweiten Tag der ASF-Bundeskonferenz wurden auch die Beisitzerinnen gewählt. Der neue Bundesvorstand ist nun komplettiert.news-6306Sat, 30 Jun 2018 09:41:37 +0200Lars Klingbeil gratuliert Maria Noichl und dankt Elke Fernerhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/pm-088-lars-klingbeil-gratuliert-maria-noichl-und-dankt-elke-ferner/30/6/2018/Auf der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Saarbrücken wurde die bayerische SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl zur neuen AsF-Bundesvorsitzenden gewählt. Sie löst damit Elke Ferner ab, die seit 2004 Vorsitzende der AsF war und nicht erneut kandidierte. Hierzu erklärt SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil:news-6303Fri, 29 Jun 2018 20:34:59 +0200Erster Tag der ASF-Bundeskonferenz: Maria Noichl mit 96,9% zur neuen ASF-Vorsitzenden gewählthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/erster-tag-der-asf-bundeskonferenz-maria-noichl-mit-969-zur-neuen-asf-vorsitzenden-gewaehlt/29/6/2018/Am ersten Tag der ASF-Bundeskonferenz in Saarbrücken wurde Maria Noichl MdEP (Bayern) mit 96,9% der Stimmen zur neuen ASF-Bundesvorsitzenden gewählt.Als ihre Stellvertreterinnen wurden Ulrike Häfner aus Brandenburg, Cornelia Östreich aus Schleswig-Holstein, Claudia Schöning-Kalender aus Baden-Württemberg und Sally Lisa Starken aus Nordrhein-Westfalen gewählt.news-5753Mon, 23 Apr 2018 15:18:45 +0200Offener Brief: Für einen freien Zugang zu Informationen über Schwangerschaftsabbrüche – §219a StGB aufheben!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/offener-brief-fuer-einen-freien-zugang-zu-informationen-ueber-schwangerschaftsabbrueche-219a-stgb-aufheben/23/4/2018/Wir, die unterzeichnenden Verbände, fordern Sie auf, Frauen freien Zugang zu sachlichen Informationen über Schwangerschaftsabbrüche zu gewähren und §219a StGB aufzuheben. Angesichts zahlreicher Klagen gegen Ärztinnen und Ärzte, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen und darüber auch öffentlich informieren, drängt die Zeit!news-5750Mon, 23 Apr 2018 15:17:30 +0200Beschluss des SPD-Parteivorstands zum §219ahttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/beschluss-des-spd-parteivorstands-zum-219a/23/4/2018/In seiner gestrigen Sitzung im Anschluss an den SPD-Bundesparteitag hat der SPD-Parteivorstand folgenden Beschluss gefasst. § 219a StGB: Recht auf sachliche Information gewährleisten – strafrechtliche Konsequenzen für Ärztinnen und Ärzte wirksam verhindern news-5471Thu, 15 Mar 2018 15:07:00 +0100Einmal Teilzeit, immer Teilzeit? Damit muss Schluss sein! https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/einmal-teilzeit-immer-teilzeit-damit-muss-schluss-sein/15/3/2018/Zum Equal Pay Day am 18. März 2018 erklären der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil, MdB, und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner:news-5450Thu, 08 Mar 2018 10:53:45 +0100SPD-Frauen: Jeder Tag ist Internationaler Frauentaghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-jeder-tag-ist-internationaler-frauentag/8/3/2018/Zum Internationalen Frauentag 2018 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: news-5429Tue, 27 Feb 2018 11:46:49 +0100SPD Frauen fordern Streichung des § 219ahttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-fordern-streichung-des-219a/27/2/2018/Zu der aktuellen Debatte um die Streichung des § 219a StG erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-5288Wed, 31 Jan 2018 09:41:08 +0100Gewalt gegen Frauen stoppen - Schon viel erreicht, weitere Schritte müssen folgenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gewalt-gegen-frauen-verhueten-und-bekaempfen-schon-viel-erreicht-weitere-schritte-muessen-folgen/31/1/2018/Anlässlich des Inkrafttretens der „Istanbul-Konvention“ in Deutschland erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-5075Mon, 04 Dec 2017 15:36:11 +0100Änderungsanträge der ASF zum Entwurf Leitantrag/Arbeitsprogramm SPD-Parteivorstand - Zur Vorlage auf dem Bundesparteitaghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/aenderungsantraege-der-asf-zum-entwurf-arbeitsprogramm-spd-parteivorstand-zur-vorlage-auf-dem-bundesparteitag/4/12/2017/Hier finden sich die ASF-Änderungsanträge zum Entwurf des Leitantrages und Arbeitsprogramm "Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn", der auf dem SPD-Bundesparteitag 7.-9.12. in Berlin beraten wird. news-5030Fri, 24 Nov 2017 10:01:23 +0100Tag gegen Gewalt an Frauen: Wir sagen Nein zu Gewalt und Sexismushttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/tag-gegen-gewalt-an-frauen-wir-sagen-nein-zu-gewalt-und-sexismus/24/11/2017/Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und der SPD-Generalsekretär Hubertus Heil:news-5033Fri, 24 Nov 2017 09:30:00 +0100Gewalt im Schattenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gewalt-im-schatten/24/11/2017/Anlässliches des "Tages gegen Gewalt an Frauen" veröffentlicht die ASF die Aktion "Gewalt im Schatten": news-4949Tue, 21 Nov 2017 16:27:18 +0100Berliner Erklärung 2017https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/berliner-erklaerung-2017/21/11/2017/Seit 2011 hat sich ein überparteiliches und gesellschaftliches Bündnis von Parlamentarierinnen aller im Bundestag vertretenen Parteien und führenden Frauenverbänden zur Berliner Erklärung zusammengeschlossen, um die Gleichstellung von Frauen und Männern in allen gesellschaftlichen Bereichen voranzubringen. news-4946Tue, 21 Nov 2017 14:46:05 +0100Die ASF trauert um Sanda Grätzhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/die-asf-trauert-um-sanda-graetz/21/11/2017/news-5024Sat, 18 Nov 2017 12:21:00 +0100#metoo – Die Debatte hat gerade erst angefangen!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/metoo-die-debatte-hat-gerade-erst-angefangen/18/11/2017/War es im letzten Jahr der Durchbruch beim Sexualstrafrecht mit dem Grundsatz: „Nein heißt Nein!“, so steht der 25. November 2017 ganz im Zeichen der #metoo-Debatte.news-4874Thu, 26 Oct 2017 11:54:48 +0200„Die SPD lebt nicht, was sie politisch fordert“https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/die-spd-lebt-nicht-was-sie-politisch-fordert/26/10/2017/Martin Schulz wollte seine SPD weiblicher machen – doch bislang hat das nicht geklappt. Viele der Spitzenpositionen in der Partei werden abermals von Männern besetzt werden. Einzig Andrea Nahles als Fraktionsvorsitzende bildet eine Ausnahme. Elke Ferner, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, ist enttäuscht. news-4823Wed, 11 Oct 2017 15:03:03 +0200SPD-Frauen fordern mehr Unterstützung für Mädchenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-fordern-mehr-unterstuetzung-fuer-maedchen/11/10/2017/Zum diesjährigen Weltmädchen-Tag erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-3971Thu, 17 Aug 2017 13:22:54 +0200Gleichstellung ist wählbar – noch 40 Tage bis zur Bundestagswahlhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gleichstellung-ist-waehlbar-noch-40-tage-bis-zur-bundestagswahl/17/8/2017/Zu Beginn der sogenannten heißen Wahlkampfphase fordert die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, Elke Ferner, die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. news-3807Wed, 09 Aug 2017 12:04:54 +0200Resolution der Projektgruppe „Frauen international“ beim ASF-Bundesvorstandhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/resolution-der-projektgruppe-frauen-international-beim-asf-bundesvorstand/9/8/2017/Seit längerer Zeit verfolgt die ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) die Entwicklung in der Türkei mit großer Sorge. Was vor einem Jahr als Reaktion auf einen Putschversuch begann – oder so begründet wurde –, mündete in massive, nicht mehr nachvollziehbare Repressalien wie Massen­entlassungen und willkürliche Verhaftungen und führt nun auch zu einem allgemeinen Abbau von Demokratie und Menschenrechten. news-3233Fri, 30 Jun 2017 09:33:11 +0200Endlich! Gleiche Liebe erhält gleichen Respekt!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/pm-endlich-gleiche-liebe-erhaelt-gleichen-respekt/30/6/2017/Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben heute, am 30. Juni 2016 die zivilrechtliche Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet. Dazu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, Elke Ferner: news-2919Fri, 02 Jun 2017 12:29:34 +0200Deutscher Bundestag ratifiziert Istanbul-Konventionhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/deutscher-bundestag-ratifiziert-istanbul-konvention/2/6/2017/Zur Ratifizierung der Istanbul-Konvention am 1. Juni 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-2858Sun, 28 May 2017 11:51:02 +0200Anträge der ASF zum a.o. Bundesparteitag zum Regierungsprogrammhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/antraege-der-asf-zum-ao-bundesparteitag-zum-regierungsprogramm/28/5/2017/Die ASF hat verschiedene Anträge und Änderungsanträge für den a.o. SPD-Bundesparteitag zum Regierungsprogramm am 25. Juni in Dortmund gestellt. news-2649Wed, 03 May 2017 13:15:28 +020060 Jahre Gleichberechtigungsgesetz – ein historischer Schritt zur tatsächlichen Gleichstellunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/60-jahre-gleichberechtigungsgesetz-ein-historischer-schritt-zur-tatsaechlichen-gleichstellung/3/5/2017/Am 03. Mai 1957 wurde vom Deutschen Bundestag das Gleichberechtigungsgesetz verabschiedet. Zum 60-jährigen Jubiläum des Gleichbehandlungsgesetzes erklärt die Bundesvorsitzende der Sozialdemokratischen Frauen (ASF), Elke Ferner: news-2442Thu, 06 Apr 2017 10:38:27 +0200Familienministerin Manuela Schwesig stellt neues Familienarbeitszeitmodell vorhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/familienministerin-manuela-schwesig-stellt-neues-familienarbeitszeitmodell-vor/6/4/2017/Mütter und Väter brauchen gemeinsam mehr Zeit für die Erziehung ihrer Kinder und Pflege ihrer Angehörigen. Immer mehr Eltern wollen sich die Aufgaben in Beruf und Familie partnerschaftlich teilen. Dabei wollen wir sie unterstützen. news-2373Thu, 30 Mar 2017 18:28:58 +0200 Elke Ferner: SPD gelingt mit Entgelttransparenzgesetz ein weiterer Meilensteinhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/elke-ferner-spd-gelingt-mit-entgelttransparenzgesetz-ein-weiterer-meilenstein/30/3/2017/Heute haben die Abgeordneten des Deutschen Bundestages das Entgelttransparenzgesetz von Manuela Schwesig verabschiedet. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner:news-2304Thu, 30 Mar 2017 10:01:15 +0200Merkel und Unionsparteien zeigen ihr frauenfeindliches Gesichthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/merkel-und-unionsparteien-zeigen-ihr-frauenfeindliches-gesicht/30/3/2017/Zu den Ergebnissen des Koalitions-Ausschusses vom 29. März 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: news-2238Fri, 17 Mar 2017 14:15:40 +0100Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit – das ist das Gebot der Zeit!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/gleicher-lohn-fuer-gleiche-und-gleichwertige-arbeit-das-ist-das-gebot-der-zeit/17/3/2017/Am 18. März findet der diesjährige Equal Pay Day statt, der Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Hierzu erklären die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-2070Wed, 08 Mar 2017 12:01:12 +0100Ratifizierung der Istanbul-Konvention rückt näher – frauenpolitischer Meilensteinhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/ratifizierung-der-istanbul-konvention-rueckt-naeher-frauenpolitischer-meilenstein/8/3/2017/Zum Beschluss des Bundeskabinetts über das Ratifizierungsgesetz zur Istanbul-Konvention am 8. März 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-2037Tue, 07 Mar 2017 13:49:45 +0100Internationaler Frauentag 2017: Eine starke Demokratie braucht starke Frauenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/internationaler-frauentag-2017-eine-starke-demokratie-braucht-starke-frauen/7/3/2017/Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentags am 8. März erklären die Generalsekretärin der SPD Katarina Barley und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-2016Mon, 06 Mar 2017 17:36:17 +0100Resolution "Wir sind die Demokratie"https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/resolution-wir-sind-die-demokratie/6/3/2017/Es ist Zeit, sich gegen Rechtspopulisten und Chauvinisten zu wehren. Es ist Zeit, gegen die geschlechterpolitische Rolle rückwärts in die Vergangenheit gegenzuhalten. Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit. Es ist Zeit für Frauen. Unterzeichne unsere Resolution zum Internationalen Frauentag: http://spd-link.de/zeitfuerfrauen #ZeitfuerFrauennews-1893Wed, 01 Mar 2017 15:13:33 +0100ASF-Bundesvorsitzende Elke Ferner fordert mehr Anerkennung für Sorgearbeitenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-bundesvorsitzende-elke-ferner-fordert-mehr-anerkennung-fuer-sorgearbeiten-1/1/3/2017/Zum diesjährigen Equal-Care-Day erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:Auch im 21. Jahrhundert leisten Frauen und Männer in sehr unterschiedlichem Umfang „Care“-Arbeit. Genau darauf macht die Initiative „Equal-Care-Day“ aufmerksam und will die ungleiche Arbeitsteilung zwischen Frauen und Männern und deren Folgen ins Licht der Öffentlichkeit rücken. news-1884Tue, 28 Feb 2017 18:13:24 +0100Europäischer Equal Pay Day: START SOONER FOR EQUAL PAY LATERhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/europaeischer-equal-pay-day-start-sooner-for-equal-pay-later/28/2/2017/Am 1. März findet der diesjährige Europäische Equal Pay Day unter dem Motto „START SOONER FOR EQUAL PAY LATER“ statt. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) und Vorstandsmitglied der europäischen Sozialdemokratinnen (PES Women) Elke Ferner:news-1431Tue, 14 Feb 2017 10:07:36 +0100„One Billion Rising“ – tanzen für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/one-billion-rising-tanzen-fuer-ein-selbstbestimmtes-und-gewaltfreies-leben/14/2/2017/Zum weltweiten Aktionstag „One Billion Rising“ am 14. Februar 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-834Wed, 04 Jan 2017 14:59:06 +0100Arbeitgeberverband bleibt auch 2017 gleichstellungspolitische Bremsehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/arbeitgeberverband-bleibt-auch-2017-gleichstellungspolitische-bremse/4/1/2017/Zu der Kritik der BDA an dem im Koalitionsvertrag vereinbarten Rückkehrrecht zur alten Arbeitszeit erklärt die ASF Bundesvorsitzende Elke Ferner: news-558Fri, 25 Nov 2016 07:14:00 +0100Tag gegen Gewalt an Frauen: Forderung nach Schutzräumen für gewaltbetroffene Frauen und Mädchenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/tag-gegen-gewalt-an-frauen-forderung-nach-schutzraeumen-fuer-gewaltbetroffene-frauen-und-maedchen/25/11/2016/Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley:news-600Fri, 25 Nov 2016 01:54:00 +0100Brandenburger SPD setzt Zeichen gegen häusliche Gewalthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/brandenburger-spd-setzt-zeichen-gegen-haeusliche-gewalt/25/11/2016/news-561Thu, 24 Nov 2016 09:19:00 +0100SPD-Frauen in Schleswig-Holstein mit neuem Vorstand und viel Wahlkampf-Powerhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-in-schleswig-holstein-mit-neuem-vorstand-und-viel-wahlkampf-power/24/11/2016/news-531Wed, 23 Nov 2016 11:46:41 +0100Resolutionen des "Runden Tisch der Frauen" https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/resolutionen-des-runden-tisch-der-frauen/23/11/2016/Am 17. und 18. November fand der sog. „Runde Tisch der Frauen“ in Rom statt. Der Runde Tisch ist eine sehr erfolgreiche Plattform für Sozialdemokratinnen aus Deutschland, Österreich und Italien. Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch dieses Jahr zwei Resolutionen verabschiedet: zur Fortsetzung der „EU-Gleichstellungsstrategie“ und zu „Frauen auf der Flucht nach Europa schützen und integrieren“ finden sich im Anhang.news-435Sat, 05 Nov 2016 09:27:00 +0100Vor 70 Jahren: ASF blickt auf die erste Frauentagung der SPD zurückhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/vor-70-jahren-asf-blickt-auf-die-erste-frauentagung-der-spd-zurueck/5/11/2016/Vor 70 Jahren fand in Frankfurt am Main die erste Frauentagung der SPD statt. Zu diesem Jubiläum erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-423Mon, 17 Oct 2016 13:51:40 +0200Europäischer Tag gegen Menschenhandel: SPD-Frauen fordern Rechtsanspruch auf Beratung für alle Betroffenenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/europaeischer-tag-gegen-menschenhandel-spd-frauen-fordern-rechtsanspruch-auf-beratung-fuer-alle-betroffenen/17/10/2016/ Der Europäische Tag gegen Menschenhandel findet seit 2007 jedes Jahr am 18. Oktober statt. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-375Mon, 10 Oct 2016 13:44:36 +0200Elke Ferner und Ulf Daude: Mädchenrechte stärken – Bildung bleibt der Schlüssel für gleichberechtigte Teilhabehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/elke-ferner-und-ulf-daude-maedchenrechte-staerken-bildung-bleibt-der-schluessel-fuer-gleichberechtigte-teilhabe/10/10/2016/ Am Anfang stand eine Initiative der SPD-Bundestagsfraktion. Morgen wird der Internationale Mädchentag der Vereinten Nationen (VN) zum fünften Mal begangen. Dazu erklären die ASF-Bundesvorsitzende Elke Ferner, MdB, und der AfB-Bundesvorsitzende Ulf Daude: news-372Fri, 30 Sep 2016 13:54:16 +0200Eine Ikone der sozialdemokratischen Gleichstellungspolitik wird 80: Gratulation, Inge Wettig-Danielmeier!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/eine-ikone-der-sozialdemokratischen-gleichstellungspolitik-wird-80-gratulation-inge-wettig-danielmeier/30/9/2016/ Zum 80. Geburtstag von Inge Wettig-Danielmeier erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner, und die ehemalige ASF-Bundesvorsitzende, Karin Junker:news-354Fri, 23 Sep 2016 14:05:01 +0200Letzte Hürde genommen: Bundesrat beschließt „Nein heißt Nein“ und besseren Schutz von Frauen vor Menschenhandel und Zwangsprostitutionhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/letzte-huerde-genommen-bundesrat-beschliesst-nein-heisst-nein-und-besseren-schutz-von-frauen-vor-menschenhandel-und-zwangsprostitution/23/9/2016/ Heute hat der Bundesrat über die Reform des Sexualstrafrechts sowie das Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung des Menschenhandels entschieden. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-318Fri, 16 Sep 2016 12:32:34 +0200„Marsch für das Leben“: Sexuelle Selbstbestimmung stärken – reaktionären Kräften entgegentretenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/marsch-fuer-das-leben-sexuelle-selbstbestimmung-staerken-reaktionaeren-kraeften-entgegentreten/16/9/2016/Zum diesjährigen „Marsch für das Leben“ und der Gegendemonstration des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:Auch dieses Jahr rufen wieder selbst ernannte „LebensschützerInnen“ zum „Marsch für das Leben“ auf. Die Demonstration ist ein Anziehungspunkt für christliche FundamentalistInnen, AbtreibungsgegnerInnen und AntifeministInnen, die für sehr konservative Familienkonzepte und ein totales Abtreibungsverbot auf die Straße gehen. Darunter auch führende Mitglieder der AfD. news-357Mon, 12 Sep 2016 15:09:00 +0200Elke Ferner zum Tod von Jutta Limbachhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/elke-ferner-zum-tod-von-jutta-limbach/12/9/2016/ Zum Tod von Jutta Limbach, der ersten Frau an der Spitze des Bundesverfassungsgerichts, erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-48Wed, 03 Aug 2016 17:52:00 +0200Es ist Zeit für eine Frau als UN-Generalsekretärinhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/es-ist-zeit-fuer-eine-frau-als-un-generalsekretaerin/3/8/2016/Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) fordert eine Frau als nächste UN-Generalsekretärin. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der ASF Elke Ferner:news-5Mon, 18 Jul 2016 15:10:00 +0200Unvergesslich: Die Grand Dame in der Manegehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/at-vero-eos-et-accusam-et-justo-5/18/7/2016/Am 10. Juli 2016 ist die SPD-Politikerin und frühere Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit, Dr. Katharina Focke, im Alter von 93 Jahren verstorben. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) trauert um eine überzeugte Europäerin und Kämpferin für die Frauenrechte. Hierzu erklärt die frühere ASF-Bundesvorsitzende Karin Junker:news-51Mon, 18 Jul 2016 12:22:00 +0200Familienarbeitszeit schafft mehr Zeit für Familie und Berufhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/familienarbeitszeit-schafft-mehr-zeit-fuer-familie-und-beruf/18/7/2016/Anlässlich der heute von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vorgestellten Pläne zum Thema Familienarbeitszeit erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-54Wed, 06 Jul 2016 11:23:00 +0200Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht „Nein heißt Nein“: Erfolg für Frauenbündnishttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/paradigmenwechsel-im-sexualstrafrecht-nein-heisst-nein-erfolg-fuer-frauenbuendnis/6/7/2016/Heute hat der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages über den Gesetzentwurf zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung beraten.Der Änderungsantrag von CDU/CSU und SPD wurde zur Annahme empfohlen.Morgen findet die 2. und 3. Lesung des Gesetzentwurfs statt. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-57Tue, 05 Jul 2016 17:45:00 +0200Schwarz-gelbe Rüstungspolitik taugt weder für Europa noch die Welt!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/schwarz-gelbe-ruestungspolitik-taugt-weder-fuer-europa-noch-die-welt/5/7/2016/Die ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) protestiert entschieden gegen Gedankenspiele des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble (CDU), einen Neustart für die EU nach dem "Brexit" wesentlich auf eine gemeinsame Rüstungspolitik mit gelockerten Exportrichtlinien zu gründen. Sie appelliert stattdessen an die SPD in der Großen Koalition, keinerlei Steigerungen bei Waffenexporten aus deutscher Produktion zuzulassen - und auch bereits erteilte Aufträge zu stoppen, wo aktuell menschenrechtsverletzende Staaten und Krisengebiete betroffen sind.news-60Mon, 27 Jun 2016 16:11:00 +0200„Christopher Street Day: Wir kämpfen weiter!“https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/christopher-street-day-wir-kaempfen-weiter/27/6/2016/Zum morgigen Gedenktag an die "Stonewall-Riots" am 28.06.1969 erklären die Generalsekretärin der SPD Dr. Katarina Barley, die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) Ansgar Dittmar:news-63Mon, 27 Jun 2016 15:20:00 +0200Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/einigung-im-sexualstrafrecht-nein-heisst-nein-kommt/27/6/2016/Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz "Nein heißt Nein" umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD), Karin Maag (CDU) und Carola Reimann (SPD) sowie die Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands (FU) Annette Widmann-Mauz und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-69Sun, 19 Jun 2016 14:26:00 +0200ASF-Bundeskonferenz 2016 in Magdeburghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-bundeskonferenz-2016-in-magdeburg/19/6/2016/Im Juni fand die 22. ASF-Bundeskonferenz in der Messe Magdeburg statt. Die Konferenz stand unter dem Motto "Mehr! Respekt, Gerechtigkeit, Solidarität" news-93Sat, 18 Jun 2016 13:09:00 +0200Elke Ferner wiedergewählthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/elke-ferner-wiedergewaehlt/18/6/2016/Auf der heutigen Bundeskonferenz der ASF in Magdeburg wurde Elke Ferner mit 92,9 Prozent als Bundesvorsitzende wiedergewählt. Hierzu erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: news-96Wed, 15 Jun 2016 12:13:00 +0200ASF-Verlosung: Fünfmal den Film „Suffragette – Taten statt Worte“ zu gewinnen!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-verlosung-fuenfmal-den-film-suffragette-taten-statt-worte-zu-gewinnen/15/6/2016/ASF-Verlosung: Fünfmal den Film "Suffragette - Taten statt Worte" zu gewinnen! Endlich kommt morgen die DVD zum Kinofilm "Suffragette - Taten statt Worte" in die Geschäfte!Fünf Exemplare davon könnt Ihr bei der Verlosung der ASF kostenlos gewinnen!news-99Mon, 06 Jun 2016 11:17:00 +0200„Klagt nicht, organisiert Euch!“ - Elke Ferner, Karin Junker und Inge Wettig-Danielmeier zum Tod von Elfriede Eilers https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/klagt-nicht-organisiert-euch-elke-ferner-karin-junker-und-inge-wettig-danielmeier-zum-tod-von-elfriede-eilers/6/6/2016/Zum Tode von Elfriede Eilers erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner, und die ehemaligen ASF-Bundesvorsitzenden, Karin Junker und Inge Wettig-Danielmeier: news-102Tue, 31 May 2016 10:19:00 +0200SPD-Frauen fordern von CDU und CSU Ende der Blockade beim Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-fordern-von-cdu-und-csu-ende-der-blockade-beim-gesetz-fuer-mehr-lohngerechtigkeit/31/5/2016/Anlässlich des Koalitionsausschusses der Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU, CSU und SPD am Mittwoch, den 1. Juni 2016, erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-105Thu, 28 Apr 2016 09:21:00 +0200Nein heißt Nein: Wir fordern einen besseren Schutz der sexuellen Selbstbestimmung!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/nein-heisst-nein-wir-fordern-einen-besseren-schutz-der-sexuellen-selbstbestimmung/28/4/2016/Anlässlich des Gesetzentwurfs zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung haben am Mittwoch, den 27.04.2016, Mitglieder der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gemeinsam mit den weiblichen Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion ein ExpertInnengespräch zur Reform des Sexualstrafrechts durchgeführt. Hierzu erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und die Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands (FU) Annette Widmann-Mauz:news-108Sat, 16 Apr 2016 08:22:00 +0200SPD-Frauen: Rückfall ins Mittelalter verhindern – Solidarität mit den Frauen in Polenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-rueckfall-ins-mittelalter-verhindern-solidaritaet-mit-den-frauen-in-polen/16/4/2016/Anlässlich der Diskussionen in Polen über eine Verschärfung des Abtreibungsrechts hin zu einem generellen Verbot erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: news-111Mon, 21 Mar 2016 07:23:00 +0100Impressionen vom Equal Pay Day 2016https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/impressionen-vom-equal-pay-day-2016/21/3/2016/2016 fiel der Equal Pay Day auf den 19. März. An diesem Datum fand vor 105 Jahren der erste Internationale Frauentag statt. Schon damals forderten Frauen gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Daran wurde bei der Kundgebung am Tag zuvor am Brandenburger Tor in Berlin erinnern und ein Zeichen gesetzt für mehr Gerechtigkeit bei der Entlohnung von Frauen und Männern.RednerInnen waren unter anderem Elke Ferner und Katarina Barley. Auch viele ASF-Frauen waren vor Ort.news-114Wed, 16 Mar 2016 11:42:00 +0100ASF: Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit: Union muss Blockadehaltung aufgebenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-gesetz-fuer-mehr-lohngerechtigkeit-union-muss-blockadehaltung-aufgeben/16/3/2016/Am 19. März findet der diesjährige Equal Pay Day statt, der internationale Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-117Tue, 08 Mar 2016 11:43:00 +0100SPD-Frauen unterstützen DGB-Forderung nach Rechtsanspruch auf befristete Teilzeithttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-unterstuetzen-dgb-forderung-nach-rechtsanspruch-auf-befristete-teilzeit/8/3/2016/Anlässlich des heutigen Internationalen Frauentags erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner:news-120Wed, 02 Mar 2016 11:45:00 +0100Aufruf zum Internationalen Frauentag am 8. März 2016 "Frauen brechen auf"https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/aufruf-zum-internationalen-frauentag-am-8-maerz-2016-frauen-brechen-auf/2/3/2016/Vor über 100 Jahren wurde der erste Internationale Frauentag begangen. Damals wie heute kämpfen Frauen weltweit an diesem Tag für ihre Rechte und für die Gleichberechtigung. Zum Internationalen Frauentag 2016 wollen wir gemeinsam aufbrechen - in ein Leben frei von Sexismus und Gewalt! news-123Mon, 29 Feb 2016 11:48:00 +0100Statement Elke Ferner zur Initiative „Equal-Care-Day“https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/statement-elke-ferner-zur-initiative-equal-care-day/29/2/2016/Die Initiative "Equal-Care-Day" nutzt den 29. Februar 2016 als zusätzlichen Tag im Schaltjahr 2016 dazu, die Einführung eines 'Equal Care Day' zu fordern. Der "Equal-Care-Day" www.equalcareday.de stellt eine Erinnerung daran dar, dass Männer in Deutschland über 4 Jahre brauchen, um die Care-Arbeit (Kinderbetreuung, Alten-, Krankenpflege…) zu leisten, die Frauen in einem Jahr, also bereits im Jahr 2012 geleistet haben. Und um an diesem Tag auf den geringen Stellenwert aufmerksam zu machen, den Pflegearbeiten insgesamt in unserer Gesellschaft haben. news-126Mon, 15 Feb 2016 11:49:00 +0100Lebenspartnerschaft ist ein Meilenstein auf dem Weg zur vollständigen Gleichstellunghttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/lebenspartnerschaft-ist-ein-meilenstein-auf-dem-weg-zur-vollstaendigen-gleichstellung/15/2/2016/Zum 15. Jahrestag der Verabschiedung des Lebenspartnerschaftsgesetzes am 16. Februar erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) Ansgar Dittmar news-129Sun, 14 Feb 2016 11:51:00 +0100ONE BILLION RISING am 14. Februarhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/one-billion-rising-am-14-februar/14/2/2016/Am 14. Februar lädt der V-Day eine Milliarde Frauen dazu ein, raus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende der Gewalt gegen Frauen zu fordern. Eine Milliarde Frauen - und Männer - überall auf der Welt. Auch die ASF beteiligte sich mit vielfältigen Aktionen.news-132Mon, 08 Feb 2016 11:59:00 +0100Weibliche Genitalverstümmelung – SPD-Frauen fordern bessere Aufklärung und mehr Schutz für Mädchen und Frauenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/weibliche-genitalverstuemmelung-spd-frauen-fordern-bessere-aufklaerung-und-mehr-schutz-fuer-maedchen-und-frauen/8/2/2016/Anlässlich des Internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung am 06. Februar erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner: news-135Tue, 02 Feb 2016 12:00:00 +0100ASF erinnert an die friedenspolitischen Grundsätze der SPDhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-erinnert-an-die-friedenspolitischen-grundsaetze-der-spd/2/2/2016/Aus aktuellem Anlass erinnert die ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) an die friedenspolitischen Grundsätze der SPD. Dazu die Sprecherin der Projektgruppe "Frieden und Sicherheit", Dr. Cornelia Östreich: news-138Tue, 19 Jan 2016 12:01:00 +0100Beschluss des SPD-Parteivorstandes: Mehr Respekt – Mehr Gerechtigkeit – Mehr Unterstützung 2016 – Ein Jahr für die Frauenhttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/beschluss-des-spd-parteivorstandes-mehr-respekt-mehr-gerechtigkeit-mehr-unterstuetzung-2016-ein-jahr-fuer-die-frauen/19/1/2016/Der SPD-Parteivorstand hat bei seiner Jahresauftaktklausur in Nauen heute folgenden Beschluss gefasst:news-141Wed, 13 Jan 2016 12:03:00 +0100Frauenrechte in Konflikten – wichtiger denn je!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/frauenrechte-in-konflikten-wichtiger-denn-je/13/1/2016/Anlässlich 15 Jahren UN-Resolution 1325 erklären die Sprecherin der Projektgruppe "Frieden und Sicherheit" der ASF (Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen), Cornelia Östreich, und die Bundesvorsitzende der ASF, Elke Ferner: news-144Thu, 07 Jan 2016 12:04:00 +0100Bei ungewollter Kinderlosigkeit: Unterstützung auch für unverheiratete Paarehttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/bei-ungewollter-kinderlosigkeit-unterstuetzung-auch-fuer-unverheiratete-paare/7/1/2016/Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend news-147Wed, 06 Jan 2016 12:05:00 +0100SPD-Frauen: Sexuelle Gewalt gegen Frauen ist kein Kavaliersdelikthttps://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frauen-sexuelle-gewalt-gegen-frauen-ist-kein-kavaliersdelikt/6/1/2016/Medienberichten zufolge sind in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof zahlreiche Frauen belästigt, sexuell bedrängt und beraubt worden. Ähnliche Vorfälle wurden aus Hamburg und Stuttgart berichtet. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: news-150Mon, 04 Jan 2016 12:07:00 +0100ASF zur Geschlechterquote in Aufsichtsräten: Ab jetzt gilt es!https://asf.spd.de/aktuelles/aktuelles/news/asf-zur-geschlechterquote-in-aufsichtsraeten-ab-jetzt-gilt-es/4/1/2016/Das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst trat am 1. Mai 2015 in Kraft. Für die Neubesetzung von Aufsichtsratsposten börsennotierter und voll mitbestimmungspflichtiger Unternehmen gilt ab dem 1. Januar 2016 eine Geschlechterquote von 30 Prozent. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: